Vierter Platz beim Mot-Marsch

Gestern fand der Motorisierte Marsch des Amtes Boizenburg-Land statt. An verschiedenen Stationen wurde feuerwehrtechnisches Wissen abgefragt. So zum Beispiel zum Thema Wald- und Vegetationsbrandbekämpfung. Hier konnten wir auch einen ersten Blick in den durch das Amt angeschafften Waldbrandanhänger werfen. Zudem wurde auch die rückenschonende Lagerung eines Patienten abgefragt. Weiter ging es mit einem fertig aufgebautem Löschangriff, der einige Fehler enthielt, die es zu finden galt sowie feuerwehrtechnischen Fragen und dem Anlegen von Stichen und Bunden. 
An der letzten Station gab es dann nochmal ein kleines Highlight. Es erfolgte eine Alarmierung zu einem leichten Verkehrsunfall. Auf Anfahrt zum Einsatzort wurden die Wehren dann von einem Landwirt abgefangen. Es sollte eine Explosion gegeben haben, ein Service-Mitarbeiter sollte sich noch im Gebäude finden. So wurde das schnelle Umschalten der gesamten Gruppe von einem scheinbar harmlosen Einsatz zu absolutem Ernstfall geprobt. 
Am Ende sprang für uns ein guter vierter Platz heraus. Wir gratulieren an dieser Stelle auch den anderen Wehren zu ihren Platzierungen in der jeweiligen Wertung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0