06. Oktober 2021
Am vergangenen Freitag kamen die Kameradinnen und Kameraden der GemeindeFeuerwehr Besitz der Einladung der Wehrführung nach und trafen sich zu einem eher ungewöhnlichen Zeitpunkt im Dorfgemeinschaftshaus. Die Jahreshauptversammlung für das Jahr 2020 konnte endlich abgehalten werden. Findet diese normalerweise im Februar des Folgejahres statt, war es dieses Mal dank Corona, in kleinerer Runde, ein gutes halbes Jahr später soweit. So konnte Ronny Kubat, Gemeindewehrführer der...
Jährliche Belastungsübung für Atemschutzgeräteträger
04. September 2021
Gestern Abend waren einige unserer Kameradinnen und Kameraden in Hagenow an der Kreisfeuerwehrschule. Dort ging es um die jährliche Belastungsübung, die jeder Atemschutzgeräteträger (AGT) einmal im Jahr durchführen muss, um seine Tauglichkeit nachzuweisen. Zunächst müssen mit der Endlosleiter, dem Crosstrainer und dem Laufband drei sportliche Stationen bewältigt werden. Danach ging es in die Kriechstrecke.

Notfallöffnung von Fenster und Türen auf dem Programm
28. August 2021
Gestern war es wieder soweit und der monatliche Ausbildungsdienst stand an. Großes Thema war diesmal die Tür- bzw. Fensteröffnung im Notfall. Nach einer kurzen Einführung in die rechtlichen Grundlagen und einigen Hinweise ging es in die Praxis und es wurden die verschiedenen Techniken für die Notfallöffnung trainiert. Grundsätzlich soll der Schaden natürlich so gering wie möglich gehalten werden, nur ist das nicht immer möglich.
Dienstbetrieb wieder aufgenommen
31. Juli 2021
Gestern fand unser monatlicher Ausbildungsdienst statt. An vier Stationen konnten wir unser vorhandenes Wissen vertiefen und auch einige neue Dinge dazu lernen. So ging es bei der ersten Hilfe darum, Patienten in Bauch- aber auch in Rückenlage auf dem Spineboard zu lagern und auch entsprechend zu fixieren. Weiterhin wurde auch das Wissen im Atemschutz und beim auf- und abbauen einer vierteiligen Steckleiter geprüft. Auch auf die Saison der Wald- und Vegetationsbrände haben wir uns vorbereitet.

CBRN-Grundlagen erfolgreich abgeschlossen
28. Juni 2021
In der vergangenen Woche hat unser Kamerad Kristoph den CBRN-Grundlagen-Lehrgang an der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz M-V besucht und diesen erfolgreich abgeschlossen. Herzlichen Glückwunsch von Deinen Kameradinnen und Kameraden. „Ich war das erste Mal an der LSBK und es ist definitiv eine Erfahrung wert. Insbesondere der Austausch mit den Kameradinnen und Kameraden aus den anderen Wehren ist enorm interessant.“, resümierte Kristoph am Ende des Lehrgangs.
Erster Dienst nach dem Lockdown
29. Mai 2021
Gestern war es endlich wieder soweit. Wir konnten den ersten Ausbildungsdienst in diesem Jahr veranstalten. Nachdem alle Kameradinnnen und Kameraden negativ getestet wurden, konnte es auch schon losgehen. Auf dem Plan stand die Ausbildung in Sachen FwDV 3 (Feuerwehrdienstvorschrift) und insbesondere das Vorgehen bei einem Verkehrsunfall. In insgesamt drei Szenarien wurde das aktuelle Wissen abgefragt und vertieft.

Lehrgang erfolgreich absolviert
10. Mai 2021
Wir leben aktuell in einer schwierigen Zeit. Die Aus- und Weiterbildungsdienste sind ausgesetzt, Lehrgänge können nicht stattfinden. Die Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz M-V hat darauf reagiert und ein Pilotprojekt gestartet. So hat unser Wehrführer Ronny bereits im Februar an drei Tagen am Verbandsführer-Lehrgang teilgenommen. Dieser fand zunächst digital statt. In der vergangenen Woche wurde dieser dann vor Ort an der Landesschule in Malchow zu Ende gebracht.
Neue Dienstausweise
21. Januar 2021
Das neue Jahr ist nun auch schon wieder zwei Wochen alt und ein neues Jahr bringt immer auch Änderungen mit sich. So dürfen sich unsere Kameradinnen und Kameraden über neue Dienstausweise freuen. Dieser dient in erster Linie zur Legitimation als Feuerwehrmitglied und als Nachweis, das das jeweilige Mitglied in der Ausführung der ehrenamtlichen Tätigkeit den Versicherungsschutz der HFUK Nord erfährt.

RescueTablets bereits im Einsatz
22. Dezember 2020
Vor einigen Wochen haben wir euch mitgeteilt, dass unser Förderverein 2.700 Euro aus dem Förderprogramm der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt erhalten hat. Nun können wir die erste Anschaffung aus diesen Mitteln in unseren Händen halten. Vielen Dank an Patrick von rescueTABLET für die bisher sehr gute Zusammenarbeit. Die Tablets sind mittlerweile schon fest auf den jeweiligen Fahrzeugen verbaut.
Neue Helme für die Feuerwehr
20. Dezember 2020
Kürzlich sind die ersten Helme eingetroffen, die durch unsere Gemeinde neu beschafft worden sind. Da einige unserer Helme bereits viel zu alt waren, wurde eine generelle Neuanschaffung notwendig. Hierzu hat eine Arbeitsgruppe die Helme sämtlicher Hersteller genau unter die Lupe genommen. Letztlich hat die Arbeitsgruppe dem Vorstand die Anschaffung vom Rosenbauer HEROS-Titan empfehlen. Nun sind die ersten 20 Helme eingetroffen, weitere folgen im kommenden Jahr.

Mehr anzeigen