27. Juni 2020
Nachdem im letzten Monat unter dem Stichwort "Einsatztaktiken" das Zusammenspiel zwischen unserem LF 10 und dem MTW mit MZA geübt und einstudiert wurde, hatten wir zu unserem gestrigen Dienst einen Gastredner eingeladen. Frank Bosecke von der Freiwilligen Feuerwehr Lüttenmark und gleichzeitig 2. stellvertretender Amtswehrführer des Amtes Boizenburg Land, hielt einen Vortrag über Wald- und Vegetationsbrände.
29. Mai 2020
Am 27.10.2019 wurde unser LF 10 mit dem Status 2 (Einsatzbereit am Standort) offiziell in den Einsatzdienst aufgenommen und hat somit unsere Oma nach 18 Jahren abgelöst. Sie war uns jahrelang ein treuer Begleiter und hat uns immer sicher an die Einsatzstelle und auch wieder zurückgebracht. Umso emotionaler war es für uns auch am Abend der offiziellen Fahrzeugübergabe, als sie im Video abgebogen und Platz für das LF 10 gemacht hat. Nun sucht sie eine neue Herausforderung.

22. Mai 2020
Am vergangenen Samstag durften wir an der Hauptwache Besitz einen ganz besonderen Besucher empfangen. Redakteur Matthias Köhlbrandt vom Feuerwehr-Magazin war vor Ort, um unser neues LF 10 zu fotografieren. Im Anschluss haben wir in einem Gespräch noch einige Fakten zu unserer Feuerwehr sowie dem neuen Fahrzeug besprochen. Vielen Dank für diese Möglichkeit und das nette Gespräch. Nun dürfen wir hoffen, in eine der nächsten Ausgaben des Feuerwehr-Magazins abgedruckt zu werden - Sensationell!
18. Mai 2020
Am Donnerstag war der große Tag. Zum ersten Mal seit dem 28.02.2020 haben wir uns wieder zu einem Dienst getroffen. Durch die Corona-Krise waren alle Dienste sowie das Osterfeuer aus Sicherheitsgründen abgesagt, um das Infektionsrisiko innerhalb der Feuerwehr möglichst gering zu halten und die Einsatzbereitschaft aufrecht zu erhalten. Seit dieser Woche sind praktische Ausbildungsdienste nun unter Auflagen wieder erlaubt.

12. April 2020
Wir wünschen allen ein frohes und vor allem gesundes Osterfest! 🐣🐰🚒
10. April 2020
Feuerwehrleute haben ein größeres Risiko, an Krebs zu erkranken. Zahlreiche internationale Studien besagen, dass das Risiko bereits nach wenigen Jahren im Einsatzdienst um bis zu 30 Prozent steigt. Umgangssprachlich wird dies auch als Feuerkrebs bezeichnet. Bereits seit einigen Jahren beschäftigen auch wir uns intensiv mit diesem Thema. Durch den Förderverein unserer Feuerwehr wurden bereits Wäschesäcke und Trainingsanzüge angeschafft.

14. März 2020
Durch das Coronavirus kommt es auch in unserer GemeindeFEUERWEHR zu einigen Einschränkungen. Aufgrund der Empfehlungen des Landesfeuerwehrverbandes Mecklenburg- Vorpommern und des Landrates des Landkreises Ludwigslust-Parchim werden wir alle Arbeitseinsätze und Veranstaltungen, zunächst bis zum 30. April 2020, absagen. Danach wird es eine gemeinsame Neubewertung der Lage geben.
10. März 2020
Am vergangenen Freitag stand ein weiterer Dienst unserer Katastrophenschutzeinheit auf dem Programm. Zunächst haben wir uns mit dem Handbuch für Gefahrgutunfälle vertraut gemacht, welches uns an der Einsatzstelle hilft, bestimmte Gefahrenstoffe zu identifizieren. Zudem sind klare Verhaltensweisen und Maßnahmen festgehalten. Weiterhin haben wir uns mit dem Kontaminationsnachweisgerät „CoMo“ auseinandergesetzt, mit dem nukleare Strahlung nachgewiesen werden kann.

03. März 2020
Am vergangenen Freitag stand der Dienst ganz im Sinne unserer neuen Ausrüstung auf unserem LF 10. So wurde das richtige Ausleuchten der Einsatzstelle thematisiert, welches dank des Lichtmastes kein Problem mehr darstellt. Außerdem haben wir einen Verkehrsunfall mit einem PKW simuliert und an diesem getestet, inwieweit wir eine Person aus dem Auto befreien können. Dabei standen das Glasmanagement und das Abnehmen des Autodaches im Vordergrund.
24. Februar 2020
Am vergangenen Samstag fand die Jahreshauptversammlung der Gemeindefeuerwehr Besitz statt. Der Einladung der Wehrführung folgten zahlreiche Kameradinnen und Kameraden. Auch eine Delegation der Jugendfeuerwehr, einige Gäste sowie Mitglieder der Förderabteilung fanden an diesem Abend den Weg ins Dorfgemeinschaftshaus. Ronny Kubat, Gemeindewehrführer der Besitzer Wehr, zog Bilanz über das vergangene Jahr. So zählte die GemeindeFEUERWEHR Besitz zum 31.12.2019 116 Mitglieder. Davon gehörten...

Mehr anzeigen