Neue Dienstausweise
21. Januar 2021
Das neue Jahr ist nun auch schon wieder zwei Wochen alt und ein neues Jahr bringt immer auch Änderungen mit sich. So dürfen sich unsere Kameradinnen und Kameraden über neue Dienstausweise freuen. Dieser dient in erster Linie zur Legitimation als Feuerwehrmitglied und als Nachweis, das das jeweilige Mitglied in der Ausführung der ehrenamtlichen Tätigkeit den Versicherungsschutz der HFUK Nord erfährt.
RescueTablets bereits im Einsatz
22. Dezember 2020
Vor einigen Wochen haben wir euch mitgeteilt, dass unser Förderverein 2.700 Euro aus dem Förderprogramm der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt erhalten hat. Nun können wir die erste Anschaffung aus diesen Mitteln in unseren Händen halten. Vielen Dank an Patrick von rescueTABLET für die bisher sehr gute Zusammenarbeit. Die Tablets sind mittlerweile schon fest auf den jeweiligen Fahrzeugen verbaut.

Neue Helme für die Feuerwehr
20. Dezember 2020
Kürzlich sind die ersten Helme eingetroffen, die durch unsere Gemeinde neu beschafft worden sind. Da einige unserer Helme bereits viel zu alt waren, wurde eine generelle Neuanschaffung notwendig. Hierzu hat eine Arbeitsgruppe die Helme sämtlicher Hersteller genau unter die Lupe genommen. Letztlich hat die Arbeitsgruppe dem Vorstand die Anschaffung vom Rosenbauer HEROS-Titan empfehlen. Nun sind die ersten 20 Helme eingetroffen, weitere folgen im kommenden Jahr.
08. Dezember 2020
Besitz ∙ Bereits etwas vorzeitig durfte sich die Feuerwehr Besitz in diesem Jahr über eine Bescherung freuen. So überreichte Sandra Gleim, Vorsitzende des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Besitz/Blücher e.V. einige Anschaffungen an Gemeindewehrführer Ronny Kubat. „Auch für den Förderverein war das Jahr 2020 kein leichtes Jahr. Aufgrund der Corona-Pandemie musste auf Veranstaltungen wie das Osterfeuer oder das Herbstfeuer verzichtet werden und somit auch auf Einnahmen.

06. Dezember 2020
Daher haben wir nach langer Planung und Vorbereitung die Kinderaugen in unserer Gemeinde leuchten lassen. Mit unserem Einsatzfahrzeug sowie weihnachtlicher Musik sind wir durch unser Gemeindegebiet gefahren und haben kleine Geschenke an die Kleinsten verteilt. 🤩🚒 Nach den ersten Reaktionen können wir sicher davon sprechen, dass es ein voller Erfolg war. Oder was meint ihr? Habt ihr vielleicht noch Bilder oder Videos? Teilt diese gern in den Kommentaren! Ein großes Dankeschön an unseren...
29. November 2020
Pünktlich zum ersten Advent erstrahlen unsere Feuerwehrhäuser im weihnachtlichen Glanz. Wir wünschen euch einen schönen ersten Advent. 🎅🏻🎄 An dieser Stelle vielen Dank an unsere Kameradin Lena und unseren Gerätewart Ingo für das Schmücken der Tannenbäume. 🎄 Nächste Woche ist schon Nikolaus. Wir haben für unsere Kinder in der Gemeinde etwas besonderes vorbereitet. Wir werden berichten... 🤩🚒

26. November 2020
Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste, so oder so ähnlich werdet ihr wahrscheinlich am Sonntag, 6. Dezember 2020 denken. Aber keine Sorge, wir haben natürlich alles im Griff, keine Gefahr im Verzug. ... also hoffen wir! Wir haben nämlich eine wirklich tolle Aktion für unsere Kinder im Dorf geplant und befinden uns zu dem Zeitpunkt mitten in der Ausführung. Also: nicht wundern! Wir sind diesmal nur im Einsatz, um Kinderaugen zum Leuchten zu bringen.
11. November 2020
Wow, wir sind überwältigt! Etwa drei Millionen Euro hat LIQUI MOLY locker gemacht, um Blaulichtorganisationen und Krankenhäuser mit Ölen, Additiven und Reinigungsmitteln zu unterstützen. Auch wir konnten so eine sehr großzügige Spende entgegennehmen. Dafür möchten wir an dieser Stelle ein ganz großes DANKESCHÖN aussprechen!

18. Oktober 2020
Gestern fand der Motorisierte Marsch des Amtes Boizenburg-Land statt. An verschiedenen Stationen wurde feuerwehrtechnisches Wissen abgefragt. So zum Beispiel zum Thema Wald- und Vegetationsbrandbekämpfung. Hier konnten wir auch einen ersten Blick in den durch das Amt angeschafften Waldbrandanhänger werfen. Zudem wurde auch die rückenschonende Lagerung eines Patienten abgefragt.
30. September 2020
Gestern haben wir im Rahmen der Gefahrgutzüge Ost und West des Landkreises LUP, gemeinsam mit Kameraden der Feuerwehren Zarrentin und Sternberg, an einer Schulung zum Thema "Prüfröhrchen" in den Räumlichkeiten der Kreisfeuerwehrschule in Hagenow teilgenommen. So wurden uns die verschiedenen Arten, Skalen (Farblängenänderung oder Farbumschlag) und Messstrategien vorgestellt. Insbesondere ging es aber um zwei Geräte, welche auf den CBRN-Erkundern verlastet sind.

Mehr anzeigen