02. Juni 2019
Gestern stand wieder der monatliche Ausbildungsdienst auf dem Programm. So wurde unter Berücksichtigung der FwDV 3 das Zusammenspiel der beiden Einsatzfahrzeuge im Brandeinsatz geübt. Der MTW stellt die Wasserversorgung von der Wasserentnahmestelle bis zum Verteiler her. Das LF setzt den Verteiler und beginnt mit der Menschenrettung und stellt eine dreifache Löschbereitschaft her. So wurde auch noch der Einsatz von Schaummittel geprobt.
15. Mai 2019
Man kann nicht auf allen Hochzeiten gleichzeitig tanzen. Wir haben es trotzdem geschafft.... Insgesamt waren am vergangenen Samstag 25 Kameradinnen und Kameraden im Dienst unserer Feuerwehr unterwegs. Drei Kameraden war auf Einladung des Gefahrgutzuges im Kernkraftwerk Krümmel und konnten einen Blick hinter die Kulissen werfen.

16. April 2019
Der vergangene Samstag stand ganz im Zeichen der Sauberkeit und Ordnung. So trafen sich unsere Kameradinnen und Kameraden der Besitzer Wehr im Anschluss an den Frühjahrsputz in der Gemeinde, um die beiden Standorte auf Vordermann zu bringen. So wurde das Gerätehaus in Besitz umgebaut. Alles bereits in Vorbereitung auf das neue Löschgruppenfahrzeug, welches in diesem Jahr endlich nach Besitz kommt. Im Gerätehaus in Blücher wurde zur selben Zeit das Lager der Feuerwehr eingerichtet und geordnet.
16. April 2019
Am vergangenen Wochenende hatten Bürgermeister Toralf Pfohl und die GemeindeFEUERWEHR Besitz zum Frühjahrsputz in der Gemeinde aufgerufen. Etwa 50 Bürgerinnen und Bürger folgten dem Aufruf, ihr Dorf schöner zu machen. So wurde der Park am Kriegerdenkmal in Ordnung gebracht, ebenso wie der Kinderspielplatz am Dorfgemeinschaftshaus. Weiterhin wurden auch die Flächen der Gemeinde von unachtsam weggeworfenem Müll befreit.

06. April 2019
Am 21.04.2019 findet das traditionelle Osterfeuer in Besitz statt. Beginn ist um 18:00 Uhr auf dem Dorfplatz. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich bestens gesorgt. Ab 19:30 Uhr ist Tramper AiO (Alles in Ordnung) zu Gast und wird für die musikalische Unterhaltung sorgen.
02. April 2019
Die Verschwendung von Plastikbechern hat in Besitz ein Ende. Bereits im letzten Jahr hat sich der Förderverein der Feuerwehren Besitz/Blücher e. V. zur Anschaffung von Mehrwegbechern entschieden. Erstmals werden die neuen Becher beim Osterfeuer auf dem Dorfplatz in Besitz am 21.04.2019 eingesetzt.

17. März 2019
Gestern fand die Erste-Hilfe-Ausbildung bei uns statt. An verschiedenen Stationen gab es teils Neues zu erlernen, wie z.B. der Umgang mit dem Spineboard, welches auf unserem künftigen Einsatzfahrzeug verlastet sein wird. Aber auch immer wiederkehrende wichtige lebenserhaltende Maßnahmen, wie die Herz-Lungen-Wiederbelebung oder auch das Anlegen von Verbänden wurde aufgefrischt.
27. Februar 2019
Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung der GemeindeFEUERWEHR Besitz statt. Der Einladung der Wehrführung folgten viele Kameradinnen und Kameraden. Auch eine Delegation der Jugendfeuerwehr, einige Gäste, sowie Mitglieder der Förderabteilung, fanden an diesem Abend den Weg ins Dorfgemeinschaftshaus. Zunächst wurde den im letzten Jahr verstorbenen Kameraden Roland Kraft und Uwe Reddöhl, langjähriger Wehrführer, gedacht. Im weiteren Verlauf zog Gemeindewehrführer Ronny Kubat Bilanz über das ver

26. Januar 2019
Gestern Abend fand der erste Dienst des neuen Jahres statt, bei dem dieses Mal die Theorie im Vordergrund stand. Zuerst erläuterte uns Justin, worauf es bei der Einsatzhygiene ankommt. Gerade nach Brandeinsätzen setzen sich Feuerwehrfrauen und -männer einem enormen gesundheitlichen Risiko aus. Laut internationaler Studien haben Feuerwehrleute im Verhältnis zum Bevölkerungsdurchschnitt ein etwa 30 Prozent höheres Risiko, an Krebs zu erkranken. Umgangssprachlich gibt es dafür auch schon einen
30. November 2018
Am Freitag stand der monatliche Ausbildungsdienst auf dem Programm. Aufgeteilt in drei Gruppen, mussten verschiedene Einsatz-Szenarien bewältigt werden. Unter Leitung von unserem Gruppenführer Tommy wurde ein Verkehrsunfall simuliert. Ein Transporter war mit einem Hydranten kollidiert, eine Person war verletzt und musste später unverzüglich aus dem Fahrzeug gerettet werden, da dieses Feuer fing. An einer weiteren Station wurde uns unter Leitung von unserem Atemschutzgerätewart Sebastian der

Mehr anzeigen