· 

Türöffnungssatz wird eingeweiht

Am Freitag stand unser monatlicher Ausbildungsdienst auf dem Programm. Nachdem durch unsere Gemeinde ein Türöffnungssatz für unser LF 10 beschafft wurde, erfolgte nun die entsprechende Ausbildung. So ging es darum, Türen ohne Gewalt zu öffnen. Etwa dann, wenn eine hilflose Person hinter einer Tür vermutet wird, diese aber nicht in Lebensgefahr ist. Mit dem neuen Satz kann etwa das Schloss aufgebohrt und somit die Beschädigung an der Tür möglichst gering gehalten werden. Im Anschluss gab es dann noch Pizza und erfrischende Getränke. 

 

Hinweis

Hinweis: Aktuell findet für den Dienstbetrieb unserer Feuerwehr die 2Gplus-Regel Anwendung. Somit wurden alle teilnehmenden Kameradinnen und Kameraden vorher getestet. Die Inhalte wurden durch die Gemeindefeuerwehr Besitz erstellt und sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nur nach schriftlicher Zustimmung kopiert oder verändert werden.

Galerie

Kommentar schreiben

Kommentare: 0